Loading...
Mission2018-11-30T08:38:18+00:00

TATEN STATT WORTE

Als Jungunternehmen wollen wir zu einem Paradigmenwechsel verhelfen. Unser Bestreben liegt darin, das Konsumverhalten von uns Menschen nachhaltig zu revolutionieren. Mensch und Umwelt stehen bei uns an erster Stelle. Dementsprechend sorgen wir mit unseren Taten für vollumfänglichen Schutz zugunsten der Menschheit und Umwelt. Umweltschutz wird in der gegenwärtigen Zeit immer bedeutungsvoller.

  • Umweltschutz

  • Tierschutz

  • Sozioökologische Projekte

  • Liebe zu unseren Nächsten

So wie die Menschen miteinander verbunden sind, sei es auf sozialer, politischer oder sonstiger Ebene – so betreffen unsere Taten auch unsere Mitmenschen. Umuntu sieht genau das und zeigt, wie wir uns moralisch richtig verhalten sollten, im Sinn des Allgemeinwohls, da alles und egal, was wir tun, auch Konsequenzen für die Menschen um uns herum hat.

Die Macht liegt in der Hand des Konsumenten.

„Wenn das Wir wieder mehr ist, als die Summe der einzelnen Ichs, können wir die Welt retten.“

Fabio Hüther • Gründer der Umuntu GmbH

WASSER

„Sauberes Wasser ist ein Menschenrecht!“

Den Menschen mit sauberem Wasser zu versorgen ist ein Menschenrecht, für welches sich Umuntu mit all seiner Kraft verschreibt.

PATENSCHAFT

„Wir übernehmen Verantwortung, für jene die es nicht selber können“

Umuntu übernimmt weltweit gezielt Patenschaften, um jungen Menschen Hoffnung und eine gesunde Zukunft zu ermöglichen.

BILDUNG

„Bildung ist die Grundvoraussetzung für jedes Verständnis und Ahnung“

So wie Wasser das alles verbindende natürliche Element ist, so ist es die Bildung für den menschlichen Geist. Umuntu fördert deswegen gezielt Bildungsprojekte, insbesondere im Bereich Ecopreneurship.

UMWELT

„Gemeinsam für eine bessere Welt“

Umuntu Movement vereint nicht nur unsere globalen Projekte, Patenschaften und Engagements, es ist der Ort an dem sich jeder eingeladen fühlen soll, seinen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten.

UMUNTU & UMWELTSCHUTZ

Viele Unternehmen richten unseren Planeten mit umweltschädlichen Technologien zugrunde. Ob in der Agrarindustrie oder der Kleiderherstellung – überall befinden sich toxische Chemikalien, die der Natur, den Tieren und vor allem uns Menschen erheblichen Schaden zufügen. Es ist an der Zeit nachhaltige Unternehmen zu fördern und umweltzerstörende Unternehmen zu boykottieren.

ZUR BROSCHÜRE